Nilkreuzfahrten.com » Ausflugsziele » Alexandria
 

Alexandria

Alexandria ist nach Kairo die zweitgrößte Stadt in Ägypten; bei einem Urlaub im Land sollte man diese unbedingt besichtigen. Diese Hafenstadt befindet sich unmittelbar am Mittelmeer und ist daher ebenso für einen Badeurlaub gut geeignet; die meisten Touristen kommen jedoch wegen der kulturellen Schätze in die Stadt. Nicht umsonst wird Alexandria auch als die „heimliche Hauptstadt Ägyptens“ bezeichnet. Ein anderer Beiname der Stadt ist „die Braut des Mittelmeeres“.
Die Hafenstadt am Mittelmeer strahlt ein eher mediterranes Flair aus, während die ebenfalls vielbesuchte Stadt Kairo orientalisch geprägt ist.

In Alexandria befand sich eines der Antiken Sieben Weltwunder, der Leuchtturm von Pharos; von diesem ist natürlich heute nichts mehr übrig.
Fast genauso bekannt wie der Leuchtturm von Pharos ist die Antike Bibliothek. Diese machte die Stadt zu dem geistigen Zentrum der antiken Welt. Immerhin 700.000 Schriftenrollen wurden in dieser riesigen Bibliothek aufbewahrt und machten sie damit zu der größten Sammlung weltweit.
Im Jahre 2002 wurde diese von der UNESCO wieder aufgebaut und trägt nun den Namen Bibliotheca Alexandrina.

Bei einem Urlaub in der Stadt kann man hier jedoch noch zahlreiche andere lohnenswerte Sehenswürdigkeiten entdecken. Gern besucht wird beispielsweise die Abul Abbas-Moschee.
Eindeutiges Wahrzeichen der Stadt jedoch ist das Fort Quait Bay, eine Festung, welche hoch über der Stadt thront. Dies ist eben die Stelle, an welcher auch der berühmte Leuchtturm von Pharos einst stand.
Ebenfalls ein beliebtes Fotomotiv in Alexandria ist die ganz aus rotem Granit bestehende
Pompejus-Säule – diese ist immerhin 27 Meter hoch.
Ein ganz besonderes Highlight in der Stadt ist das unterirdisch gelegene Kom El-Shoqafa; hier wurden früher die Toten begraben. Dieses weit verzweigte Höhlensystem befindet sich etwa 20 Meter unterhalb der Stadt und reicht über insgesamt drei Stockwerke.

Darüber hinaus kann man in der Stadt auch eine Vielzahl interessanter Museen besichtigen. Das Nationalmuseum oder das Wissenschaftsmuseum sind hier nur zwei Beispiele.

Das Klima in Alexandria ist mild und nicht ganz so heiß wie in vielen anderen Städten von Ägypten. Zudem herrscht hier meist eine erfrischende Brise – dieses Wetter macht die Stadt ebenfalls zu einem beliebten Anlaufpunkt für Urlaubsgäste. Die feinen Sandstrände in der Stadt tun ihr Übriges, die Stadt zu einer der beliebtesten am Mittelmeer zu machen. Badesaison ist hier übrigens von Mai bis Oktober.


Hotel-Tipp
RESTA REEF RESORT

***
Resta Reef Resort

7 Tage AI in Ägypten
ab 302 €*

* Preis pro Person inkl. Flug

Beratung vom Testsieger
Beratung vom Testsieger - Travelscout24.de
Unsere Nilkreuzfahrtexperten von Travelscout24.de helfen Ihnen gerne bei der Urlaubs- und Reiseplanung!
0800 100 41 16
(kostenlos aus dem deutschen Festnetz)
+49 30 - 726 240 228
(aus dem Ausland)
Mo-Fr09:00 - 22:00 Uhr
Sa-So10:00 - 22:00 Uhr
Tierwelt
Tierwelt
Die heutige Tierwelt Ägyptens entspricht nicht mehr der Fauna zur Zeit der Pharaonen.